Neutrino kämpft um überholte Lehrmeinung | Günther Krause

Neutrino kämpft um überholte Lehrmeinung

November 6, 2016

Prof. Dr. Günther Krause (CDU) war von 1991 bis 1993 Bundesminister für Verkehr und unterzeichnete für die Deutsche Demokratische Republik 1990 den Einigungsvertrag. Er ist Mitglied des Wissenschaftlichen Beirates der Neutrino, Inc.

Seit mehr als 100 Jahren sind unsichtbare Strahlungen der Sonne bekannt. Wie häufig in der Evolutionsgeschichte der Wissenschaft und Technik waren sich Wissenschaftler nicht einig. Bis auf wenige Ausnahmen nahmen die Wissenschaftler an, dass Neutrinos wegen Masselosigkeit nicht zur Energiegewinnung genutzt werden können.

Seit 2008 kämpft die Neutrino, Inc. mit vielen ihrer Partner gegen diese traditionelle und nunmehr auch überholte Lehrmeinung. Seit Jahren stellen wir in Laboren bereits erste Nanobeschichtungen auf metallischen Trägern her, mit denen diese Energie der Neutrinos in Strom gewandelt werden können.

(Lesen Sie ausführlich auf MDW-NEWS)

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Favorite Posts

В карантинном Берлине работают над секретной технологией

March 31, 2020

1/10
Please reload

The latest Posts
Please reload

Archive